Sportwetten Tipp VfL Wolfsburg – Inter Mailand 12.03.2015

Am Donnerstag den 12.03.2015 kommt es im Rahmen des Achtelfinal-Hinspiels in der UEFA Europa League 2014/15 zu dem Spitzenspiel zwischen dem VfL Wolfsburg und Inter Mailand ab 19:00 Uhr in der Wolfsburger Volkswagen Arena.

Die Wölfe werden es krachen lassen

Die Wölfe haben eine grandiose Bundesliga Saison bisher geliefert und sind auf dem besten Weg, sich hinter den Bayern direkt für die nächste Champions League zu qualifizieren. Im Gegenteil zu dem Wolfsburger Team musste Inter Mailand seine internationalen Träume nach der 0:1 Niederlage gegen Florenz weitgehend begraben. In diesem Achtelfinale treffen zwei Teams mit ganz unterschiedlichen Tendenzen aufeinander und es gibt im Grunde kein geltendes Argument, das dafür spricht, dass Inter Mailand das Spiel gewinnt.


Wette auf das Spiel VfL Wolfsburg gegen Inter Mailand mit unserem exklusiven 100€ Bonus und den besten Wettquoten bei Bet3000
Auf Gambling-Internet.org findest Du tägliche Sportwetten Tipps aus dem Bereich Fußball. Nutze deinen Sportwetten Bonus bei deinem favorisierten Buchmacher.

Klarer Favorit: Der VfL Wolfsburg

In der Bundesliga belegen die Wölfe den zweiten Tabellenplatz mit 50 Punkten, einem Torverhältnis von 53:27 und einer 15-5-3 Bilanz und das sind unumwunden hervorragende Zahlen. Der VfL wird sehr beeindruckend von Allofs und Hecking geführt und der Kader ist mit einer Elite von Spielern bespickt, wobei der Wechsel von Schürrle ein Puzzlestück ist. Doch Kevin de Bruyne ist zurzeit einer der besten in den Top 10 in Europa und auch Bas Dost mit seinen 13 Toren in 12 Spielen darf nicht unberücksichtigt bleiben. Der Rückrundenauftakt begann hervorragend, als der VfL den Rekordmeister Bayern München mit 4:1 schlug und das zeigt, dass die Wölfe in der Lage sind, einfach jeden zu besiegen, wenn sie gut drauf sind. Was die beiden Niederlagen gegen Everton angeht, welche die Hecking-Elf in der Gruppenphase der EL einstecken musste, so sind diese schon längst nicht mehr relevant. Des Weiteren haben die Mannen von Trainer Dieter Hecking auch bewiesen, dass sie Ergebnisfußball spielen können, als sie das 0:0 in Lissabon und den 2:0 Heimsieg erzielten. Zudem können die Wölfe auch kämpfen und das zeigten sie mit dem 5:3 Sieg in Bremen, als sie mit 1:3 Rückstand in die Pause gingen.

Inter Mailand zeigte eine starke Gruppenphase

In der Europa League zeigte sich Inter Mailand in der Gruppenphase sehr stark und erzielte 12 Punkte (3-3-0), doch die Gruppengegner waren eher schwach. Das Spiel in der nächsten Runde war da schon eher eine Zitterpartie gegen Celtic Glasgow (3:3 & 1:0) und dazu kommt, dass Inter auch in der Liga nicht besonders gut spielt. Das Duell gegen Florenz verlor die Elf von Coach Roberto Mancini mit 1:0 und somit liegt Florenz nun mit 42 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz für die EL-Qualifikation. Inter Mailand hingegen ist auf den neunten Platz abgeschlagen. Alles in allem ist die Defensive von Inter schlecht, sie steht unsicher und auch das Umschaltspiel sowie das Herausspielen von Chancen muss noch stark verbessert werden.

Knapper Erfolg für Wolfsburg

Inter Mailand wird sich am Donnerstag sicherlich vor allem hinten reinstellen und hoffen, dass Wolfsburg seine Chancen nicht nutzt. Da aber Bas Dost immer für einen Treffer gut ist, werden die Wolfsburger mindestens einen oder zwei Treffer erzielen. Mehr Tore sollten aber im Normalfall nicht fallen in dieser Partie.

Unser Tipp

VfL Wolfsburg – Inter Mailand
Start: 11.03.2015 – 19:00 Uhr
Tipp: Unter 2.5 Tore
Quote: 2.15 bei BetVictor
Stake: 5/10