Sportwetten Tipp 1. FSV Mainz 05 gegen 1. FC Köln 16.05.2015

Im letzten Heimspiel der Saison 2014/2015 dürfen die Fans vom 1. FSV Mainz 05 nochmals auf ein Spektakel hoffen. Denn am 33. Spieltag gastiert der 1. FC Köln in der Coface Arena. Zwar könnten die Gastgeber ganz theoretisch noch absteigen, da aber diese Wahrscheinlichkeit doch sehr gering ist, sollte einem munteren Spielchen am Samstag, den 16.05.2015 nichts mehr im Wege stehen. Damit verbunden ist natürlich auch der eine oder andere interessante Wetttipp auf das Spiel.

1. FSV Mainz 05 trotz kurioser Saison wohl gerettet

Die Saison 1 nach Thomas Tuchel wurde beim 1. FSV Mainz 05 die durchaus erwartete schwierige Spielzeit. Unter dem neuen Trainer Kasper Hjulmand folgte gleich das Aus in der ersten Qualifikationsrunde der UEFA Europa League, auch im DFB-Pokal war bereits in Runde eins Endstation. Beim Chemnitzer FC hieß es 3:3 nach 90 Minuten, 5:5 nach Verlängerung – im Elfmeterschießen war dann Schluss für die Rheinhessen. Dieses kuriose Spiel lässt sich hier nochmals in der Zusammenfassung genießen:

https://www.youtube.com/watch?v=INpzOQQEzbo

Da es auch anschließend in der Saison mehr Niederlagen als Erfolgserlebnisse gab, war für Hjulmand recht schnell wieder das Ende der Zeit beim 1. FSV Mainz 05 gekommen. Auf ihn folgte mit Martin Schmidt der nächste Coach aus den eigenen Reihen wie schon zuvor mit Jürgen Klopp oder Thomas Tuchel. Unter dem vorherigen U23 Coach lief es besser bei den Gastgebern dieser Partie. Zwei Spieltage vor dem Saisonende steht der Klassenerhalt bereits fest – was vor der Saison mit Blick auf den Kader nicht jeder Experte erwartet hatte. Mit 37 Punkten aus 32 Partien aber beträgt der Vorsprung auf den Relegationsplatz sechs Punkte. Nun könnte natürlich gesagt werden, dass der Tabellenzwölfte damit noch nicht endgültig gerettet ist. Allerdings ist es kaum vorstellbar, das mindestens vier Teams, die hinter Mainz stehen, bis zu sechs Punkte einfahren, die Rheinhessen dagegen keinen. Denn auch die Tordifferenz ist mit -2 bei den Mainzern wesentlich besser als bei den Konkurrenten. Deswegen kann schon vom Klassenerhalt ausgegangen werden.

1. FC Köln nach Wiederaufstieg mit einer weiteren Bundesliga-Saison

Nach dem Wiederaufstieg zum Ende der vergangenen Saison konnte der 1. FC Köln bislang eine ordentliche Saison spielen. Die Domstädter haben nämlich den Klassenerhalt bereits sicher. Schon vor dem ersten Anpfiff in der neuen Saison war für viele Beobachter klar, dass die Kicker aus NRW durchaus über das Potenzial verfügen, im Mittelfeld zu landen. Unter Trainer Peter Stöger ist dies in dieser Saison auch geglückt. Denn selbst rechnerisch geht beim 1. FC Köln nichts mehr schief. Die Kicker mit dem Geißbock stehen nämlich aktuell bei 39 Punkten aus 32 Partien. Dies bedeutet Rang zehn und acht Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone – zwei Spieltage vor dem Saisonende. Damit also wird man den 1. FC Köln auch in der kommenden Saison in der Bundesliga erleben dürfen. Nachdem der Klassenerhalt am vergangenen Spieltag gesichert war, ließ sich die Mannschaft feiern, während Stöger schnell abtauchte. Der Coach kommentierte dies nach dem Spiel laut WDR so:

„Das ist die Bühne für die Mannschaft. Es ist ein besonderer Moment, dafür sollen sie sich abfeiern lassen“.

Mainzer Heimstärke trifft auf Kölner Auswärtsstärke

Beim Blick auf die weiteren Details in diesem Match wird schnell deutlich, dass hier eine heimstarke Mannschaft auf ein Team trifft, das auswärts sehr stark aufspielt. Denn der 1. FSV Mainz 05 kann in dieser Saison für ein Team aus dem unteren Tabellendrittel eine sehr gute Heimbilanz vorweisen mit fünf Erfolgen, sechs Remis und fünf Heimniederlagen. Die Siege feierten die Gastgeber dabei gegen:

  • Borussia Dortmund (2:0)
  • FC Augsburg (2:1)
  • SC Paderborn 07 (5:0)
  • Eintracht Frankfurt (3:1) und
  • den FC Schalke 04 (2:0).

Der 1. FC Köln auf der anderen Seite konnte in dieser Saison zuhause weniger überzeugen, davon aber umso mehr in einigen Auswärtsspielen. Denn hier bringt es der Gast auf bislang fünf Erfolge, vier Remis und sieben Pleiten. Damit also hat der Wiederaufsteiger 19 der 39 Punkte in dieser Spielzeit bisher auswärts geholt. Unter dem Strich sind die Kölner hier nur geringfügig schwächer als die Mainzer zuhause.

Die Form beider Mannschaften im Blick

Sehr interessant bei dieser Auseinandersetzung ist auch die Form der beiden Mannschaften. Denn der 1. FSV Mainz 05 konnte in den vergangenen sechs Ligaspielen zwei Erfolge und ein Remis erzielen, während drei Partien verloren wurden. Zuletzt jedoch gab es zwei Niederlagen in Folge beim

  • 1:2 gegen den Hamburger SV und
  • dem 0:2 beim VfB Stuttgart.

Somit also hat das Team von Trainer Martin Schmidt in den vergangenen beiden Begegnungen gegen zwei Abstiegskandidaten verloren. Der 1. FC Köln auf der anderen Seite konnte von den vergangenen sechs Ligaspielen zwei gewinnen und drei Remis erreichen, während lediglich vor sechs Spieltagen beim SC Freiburg mit 0:1 verloren wurde. Im bislang letzten Auswärtsmatch konnte der dreimalige Deutsche Meister beim FC Augsburg ein 0:0 erreichen, ehe es gegen den FC Schalke 04 zuhause einen 2:0 Erfolg und damit den endgültigen Klassenerhalt zu feiern gab.

Langweiliges Hinspiel endet ohne Tore

Das Hinspiel zwischen den beiden Teams ist schnell erzählt. Die Partie am 16. Dezember des vergangenen Jahres war schlichtweg ein Langweiler. Am Ende trennten sich die beiden harmlosen Teams mit einem 0:0.

Ein ähnliches Spiel werden wir am Samstag wohl nicht sehen. Denn die Kölner können hier befreit aufspielen, die Mainzer wollen offensiv agieren und nach Möglichkeit den Klassenerhalt endgültig fix machen. Deswegen darf mit einer interessanten Auseinandersetzung gerechnet werden. Mit Blick auf die jüngsten Ergebnisse allerdings werden die Gäste wohl mindestens einen Punkt einfahren können. Deswegen empfehlen wir hier die Wette auf die Double Chance X/2.

Unser Wett Tipp für das Spiel 1. FSV Mainz 05 gegen 1. FC Köln

Wettbewerb: Bundesliga

Spieltag: 33

Datum: 16.05.2015

Uhrzeit: 15:30 Uhr

Stadion: Coface Arena in Mainz

Unser Wettvorschlag: Double Chance X/2

Beste Wettquote: 1.80 bei X-Tip

Vorgeschlagener Wett-Einsatz: 6/10