Sportwetten Tipp 08.05.2015: Fortuna Düsseldorf – VfR Aalen

Fortuna Düsseldorf – VfR Aalen

Am Freitag um 18:30 Uhr treffen in der zweiten Bundesliga Fortuna Düsseldorf und der VfR Aalen aufeinander. Fortuna Düsseldorf steht mit einer Bilanz von 10-11-10 auf dem 7. Platz in der Tabelle. Hört sich nicht so schlecht an, aber ist natürlich schlecht, wenn man zum Favoritenkreis für den Aufstieg vor der Saison zählte. Das ist einfach zu wenig. Damals im Aufstiegsjahr war man noch extrem heimstark, das ist in den letzten zwei Jahren gar nicht mehr der Fall. Speziell in den Heimspielen haben sie doch einige Probleme. In den letzten fünf Spielen gab es nur zwei Unentschieden und dafür drei Niederlagen. Die beiden Heimspiele gegen den 1. FC Kaiserslautern und dem TSV 1860 München gingen 1-1 aus. Beim FC St. Pauli, in Ingolstadt und am letzten Wochenende in Fürth unterlag Fortuna Düsseldorf. Die 3-0 Klatsche in Fürth war sogar mehr als deutlich. Fortuna Düsseldorf ist alles andere als in einer guten Form und deswegen wird auch diese Partie gar nicht so einfach.

Für den VfR Aalen geht es in den letzten Spielen um alles. Derzeit haben sie eine Bilanz von 6-12-13 und stehen auf dem letzten Platz. Der Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz und den Relegationsplatz beträgt nur drei Punkte. Das ist natürlich nicht viel, aber den Rückstand müssen sie erst einmal aufholen. Im letzten Auswärtsspiel spielten sie 1-1 beim FSV Frankfurt. Am letzten Wochenende verloren sie das wichtige Heimspiel gegen den VfL Bochum mit 2-4. Das tat natürlich weh, weil natürlich in solchen Spielen gepunktet werden muss. Dann müssen sie es in Düsseldorf auf ein neues versuchen. Ein Punkt wäre natürlich schon eine tolle Sache. Nur die Frage ist dann natürlich, ob das überhaupt reicht.

Das Hinspiel konnte der VfR Aalen mit 2-0 gewinnen. Im Rückspiel sehe ich ehrlich gesagt keinen Sieger. Dem VfR Aalen traue ich in Düsseldorf keinen Sieg zu, dafür sind sie mir dann doch zu schwach. Nur Fortuna Düsseldorf bewegt sich halt auf keinem stärkeren Niveau, sondern sie passen sich dem VfR Aalen an. Im letzten Heimspiel sah man ja schon, was sie für Probleme haben gegen den TSV 1860 München. Die bewegen sich auf einem Level mit dem VfR Aalen. Deswegen finde ich in diesem Spiel das Unentschieden ganz interessant. Ich finde schon, das macht am meisten Sinn. Die Quote für das Unentschieden liegt bei 3.3 und das ist absolut in Ordnung. Insgesamt sehen die Buchmacher diese Partie völlig ausgeglichen. Beide Mannschaften haben Quoten im Bereich von 2.6 und da macht das Unentschieden mit Sicherheit Sinn.

Mein Tipp: Unentschieden @ 3.3 bei Bet3000