888 Online Casino Bonus

Wer mit dem Gedanken spielt, in einem Online Pokerraum sein Glück beim Pokern zu versuchen, wird bei der Recherche über die verschiedenen Angebote auch zwangsläufig über 888 Poker stolpern. Das in Gibraltar lizensierte Unternehmen Cassave Enterprises Ltd. betriebene 888 Poker ist Mitglied beim Interactive Gaming Council, und das bereits seit 1997. Das Unternehmen ist, wie bereits erwähnt, in Gibraltar reguliert und lizensiert und sogar an der Londoner Börse notiert. Seit dem Bestehen von 888 Poker 1997 haben bereits mehr als 25.000.000 Kunden sämtliche Spiele und Spaß in diesem Online-Glücksspielnetzwerk erlebt. 888 war einer derjenigen Pokerräume, die mit dem Inkrafttreten des UIGEA am stärksten betroffen waren. Deshalb hat sich 888 mit diversen anderen Pokerräumen zusammengeschlossen, um auf dem Markt noch überleben zu können. Durch diesen Fakt ist die Spielerzahl bei 888 natürlich wieder deutlich angestiegen und das Netzwerk stieg wieder auf den 13. Platz in der Rangliste der größten Pokernetzwerke.

888 Poker

Die durchschnittliche Spieleranzahl an den Cash-Game-Tables liegt im 7-Tage-Mittel bei ca. 1.100, in der Hauptzeit sogar bei 2.000. Turnierspieler findet man bei 888 sogar in deutlich größerer Anzahl. Es ist also für durchgehenden Spielspaß gesorgt und man muss sich nicht auf all zu lange Wartezeiten einstellen. Selbstverständlich kann es hier und da mal dazu kommen, dass ein Sit & Go Turnier ein paar Minuten bis zum Start braucht. Das liegt aber nicht an der Spieleranzahl sondern lediglich daran, dass man evtl. ein weniger Beliebtes Limit oder eine eher nicht gefragte Pokervariante ausgesucht hat.Wer mit dem Gedanken spielt, in einem Online Pokerraum sein Glück beim Pokern zu versuchen, wird bei der Recherche über die verschiedenen Angebote auch zwangsläufig über 888 Poker stolpern. Das in Gibraltar lizensierte Unternehmen Cassave Enterprises Ltd. betriebene 888 Poker ist Mitglied beim Interactive Gaming Council, und das bereits seit 1997.

Das Unternehmen ist, wie bereits erwähnt, in Gibraltar reguliert und lizensiert und sogar an der Londoner Börse notiert. Seit dem Bestehen von 888 Poker 1997 haben bereits mehr als 25.000.000 Kunden sämtliche Spiele und Spaß in diesem Online-Glücksspielnetzwerk erlebt. 888 war einer derjenigen Pokerräume, die mit dem Inkrafttreten des UIGEA am stärksten betroffen waren. Deshalb hat sich 888 mit diversen anderen Pokerräumen zusammengeschlossen, um auf dem Markt noch überleben zu können. Durch diesen Fakt ist die Spielerzahl bei 888 natürlich wieder deutlich angestiegen und das Netzwerk stieg wieder auf den 13. Platz in der Rangliste der größten Pokernetzwerke. Die durchschnittliche Spieleranzahl an den Cash-Game-Tables liegt im 7-Tage-Mittel bei ca. 1.100, in der Hauptzeit sogar bei 2.000. Turnierspieler findet man bei 888 sogar in deutlich größerer Anzahl. Es ist also für durchgehenden Spielspaß gesorgt und man muss sich nicht auf all zu lange Wartezeiten einstellen. Selbstverständlich kann es hier und da mal dazu kommen, dass ein Sit & Go Turnier ein paar Minuten bis zum Start braucht. Das liegt aber nicht an der Spieleranzahl sondern lediglich daran, dass man evtl. ein weniger Beliebtes Limit oder eine eher nicht gefragte Pokervariante ausgesucht hat.

Wenn man die Limits betrachtet, findet man bei 888 Poker alle Möglichkeiten. Es wird also für jeden Spielertyp und für jedes Bankroll eine entsprechende Option angeboten, um ein möglichst breites Publikum anlocken zu können. Auf 888 Poker ist das sogenannte Rake in einem durchaus branchenüblichen Rahmen. Das maximal fällige Rake ist bei High Stakes Tischen in der Regel bei $ 5, bei 888 Poker liegt das Maximum bei $ 4! Die Höhe des fälligen Rakes hängt vom Level der Blinds innerhalb eines Spiels ab und davon, wie viele Spieler in einem Pot aktiv beteiligt sind. Das Maximum der Rakes liegt bei Mikro-Limits bei $ 0.06 und geht dann hoch bis zu $ 4 bei den oben genannten High Stakes-Tischen. Es gibt auch festgelegte Rakes, welche aber nur dann zum Tragen kommen, wenn man sich an Cash-Games beteiligt, deren Limit ab $ 100 / $ 200 beginnt. Damit kann 888 Poker definitiv zu den Pokerräumen gezählt werden, die nicht versuchen, ihren Kunden das Geld via überzogenen Rakes aus der Tasche zu ziehen. Ein Pluspunkt für 888 Poker, der jedem erfahrenen Spieler ein gutes Gefühl vermitteln sollte.

888 Poker Software

Die Software von 888 Poker wird immer wieder mit Updates aktualisiert und dementsprechend werden auch immer wieder neue Funktionen und Grafiken eingefügt oder entfernt. All dies dient der Optimierung des Spielerlebnisses. Damit lässt es sich, was die Software angeht, auf 888 Poker ziemlich flüssig und ruhig spielen, da man nicht mit softwarebedingten Störungen bzw. Unterbrechungen rechnen muss. Wenn man durch die Software von 888 Poker navigiert, merkt man sehr schnell, dass sich die Entwickler dieser Software große Mühe geben, dem Nutzer eine klar strukturierte Oberfläche zu bieten und die gewünschten Ziele und Informationen innerhalb der Software zielsicher und möglichst intuitiv zu erreichen. 888 Poker bietet ferner auch noch eine Java-Version ihres Pokerraums an. Damit ist auch das so genannte Quick-Play möglich, für das kein Download erforderlich ist. Man kann sich als Spieler dadurch von jedem Computer einloggen, ohne dass man die Software dazu implementieren muss. Ein weiterer Vorteil dieser Java-Version ist, dass damit auch Benutzer von Linux- Derivaten und Mac-User in der Lage sind, bei 888 Poker zu spielen. Erfahrungsgemäß muss man natürlich anmerken, dass die Java-Version ein wenig langsamer ist als die installierte Software. Das hängt natürlich auch immer ein wenig von der Leistungsfähigkeit der eigenen Internetverbindung ab. Wer die Möglichkeit dazu hat und auf ein flüssiges Spiel absoluten Wert legt, sollte sich die Software downloaden und installieren, um ein ungetrübtes Spielerlebnis genießen zu können. Wenn man sich aber nun doch für den Java-Clienten entscheidet, muss man nicht sehr viel auf Komfort verzichten. Auch der Java-Client bietet fast alle Funktionen, die auch die zu downloadende Software mit sich bringt. Einzig die Performance ist ein kleines Manko, das wurde allerdings bereits beschrieben und sollte jeden Spieler dazu animieren, sich zu überlegen, ob man sich die Software wirklich nicht installieren möchte.

Wenn man sich die Software einmal näher ansieht, wird man vermutlich überrascht sein. Das Design der Empfangshalle (Lobby) ist durchaus hübsch anzusehen und frei von zu viel unnötigem Schnickschnack. Jede einzelne Pokervariante wird durch eine eigene Registerkarte von den anderen Varianten klar abgetrennt, was die Übersichtlichkeit der Software eindeutig erhöht und den Spieler entlastet bzw. dabei unterstützt, schneller die von ihm gewünschten Spiele zu finden. Was erwartet einen, wenn man sich die Spielräume näher anschaut? Jeder Spieler, der sich dann an einen Spieltisch setzt, wird von einem ordentlich dargestellten Pokertisch erwartet. Die Karten sind groß und dynamisch gehalten, sodass man sie leicht unterscheiden kann, ohne sich dabei anstrengen zu müssen. Benutzerfreundlichkeit wird also auch hier wieder einmal groß geschrieben. 888 Poker legt Wert darauf, dass seine Kunden die Möglichkeit haben, ihren eigenen Spiel-Avatar zu personalisieren. Deshalb wurden im Laufe der Zeit immer neue Avatare in die Software integriert. Die Fenster bzw. deren Darstellung kann in der Größe angepasst werden. Die Bedienbarkeit der Schaltflächen ist sehr komfortabel. Die Software läuft allgemein sehr flüssig, die einzigen Wartezeiten während eines Spiels werden durch die Spieler verursacht, die stellenweise Bedenkzeit benötigen, um ihren nächsten Spielzug zu überdenken. Für Spieler, die über deutlich mehr Erfahrung im Pokerbereich verfügen, werden natürlich auch die entsprechenden, sogenannten „Turbo-Tische“ angeboten, bei denen der Spielablauf merklich schneller ist. Der größte Unterschied zwischen normalen Tischen und den Turbotischen liegt in der Zeit, die ein Spieler zur Verfügung hat, seinen Spielzug zu machen. Während es bei den normalen Tischen üblich ist, 60 Sekunden Zeit zu haben, bevor man seine Entscheidung getroffen haben muss, ist diese Zeitspanne bei den Turbotischen auf 15 Sekunden reduziert, daher kommt auch der Name „Turbo“. Es geht hier um Geschwindigkeit und ist deshalb nur den etwas versierteren Spielern zu empfehlen, die sich nicht mit den Grundstrukturen des Pokers herumschlagen müssen.

888 Poker bietet mit seiner Software eine ganze Reihe an nützlichen Funktionen an, die hier näher vorgestellt werden sollen. Zum einen gibt es die Möglichkeit bei 888 Poker, sich Notizen zu Spielern zu machen oder diese sogar zu markieren. Auf diese Weise kann man bestimmte Spieler, aus welchen Gründen auch immer, im Auge behalten. Man kann sich sogenannte „Fische“ markieren und diese wiederfinden, wenn man selbst auf der Jagd nach etwas Geld in Cash-Games ist. Wenn man sich einen Spieler markiert, wird es einem einfach gemacht, sich zu merken, mit welcher Art von Spielertyp man gerade wieder am Tisch sitzt. Die Markierungsmöglichkeiten gehen von „tight schlecht“ über „übertrieben aggressiv“ bis hin zu „beständiger Fels“. Die Bedeutung der Charakterisierung einzelner Spielertypen sollte natürlich bereits bekannt sein. Diese Informationen findet man allerdings überall im Internet.

888 Poker Bonus

Eine weitere nützliche Funktion ist der sogenannte Bonus Zähler. Über diesen erhält man einen Überblick, wie viele Punkte noch erspielt werden müssen, um einen weiteren Teil seines Bonus frei geschaltet zu bekommen. In der Ecke links oben innerhalb der Software kann man diesen Zähler sehen, wie er anzeigt, wie viele Punkte man benötigt, um die nächste Freischaltung zu erhalten und auch, was man dafür erhält, wenn man diese erforderliche Punktzahl erreicht. Eine sehr komfortable Funktion, die den Spielern eine Menge unnötige Arbeit abnimmt und gleichzeitig immer für einen konstanten Überblick verschafft. Das lästige Nachfragen oder Nachschauen in irgendeinem verwinkelten Softwareabteil entfällt damit völlig. Eine gute Angelegenheit ist die variable Tischgröße. Über diese Funktion lassen sich, wenn man das Spielfenster in einer Ecke anklickt, die Größe der Anzeige verändern. So ist es möglich, bis zu 16 Spieltische gleichzeitig offen zu haben und zu spielen. Einen zusätzlichen Nutzen bringt die sogenannte Tisch-Info. Mit dieser Funktion ist es dem Spieler möglich, sämtliche Informationen zu einem Tisch zu sehen. Darunter fällt auch die Anzeige der gemachten Notizen und Markierungen der Teilnehmer am Tisch und auch mit wie vielen Chips die jeweiligen Spieler am Tisch angefangen haben. Man muss also keinerlei extra Fenster mehr öffnen um diese Informationen zu sehen sondern kann sich diese nützlichen Daten direkt in der Übersicht ansehen.

Die Funktion „Meine Turnier“ bietet die Möglichkeit, über einen simplen Mausklick sämtliche Turniere angezeigt zu bekommen, an denen man sich angemeldet hat. Dazu ist noch die Information vorhanden, wann genau diese Turniere beginnen, welche Buy-ins dafür veranschlagt waren und darüber hinaus auch noch die Information, wie viele Spieler sich bisher zu den entsprechenden Turnieren angemeldet haben. Wenn man einen Blick in die Statistiken wirft, findet man alles Maßgebliche an Informationen, die beschreiben, wie man selbst über einen gewissen Zeitraum gespielt hat. So findet man die Anzahl der eigenen gefoldeten Hände genauso wie die Information, wie oft man einen Raise oder Reraise getätigt hat. Man sollte seine Statistiken immer im Auge behalten, um das eigene Spiel zu verbessern. Für Spieler, die Probleme damit haben, die verschiedenen Farben der Spielkarten zu erkennen, bietet der 888 Pokerraum die Möglichkeit, für jede Standardfarbe eine eigene, unverwechselbare Farbe einstellen zu können, was es diesen Spielern deutlich erleichtern soll, Fehler bzgl. der Farbverwechslungen auszuschließen. Die letzte und äußerst nützliche Funktion, die 888 Poker bietet, ist die automatische Rebuy-Funktion. Mit dieser Funktion ist jeder Spieler in der Lage, einen evtl. nötigen Rebuy automatisch durchführen zu lassen, sofern diese auch aktiviert wurde. Dazu muss man einfach den Betrag eingeben, mit dem man sich automatisch wieder einkaufen möchte und die Software übernimmt den Rebuy automatisch im Hintergrund, ohne dass der Spieler dazu noch etwas selbst tun müsste.

888 Poker Kundenservice

Der Kundenservice bei 888 Poker ist exzellent. 888 Poker bietet seinen Telefonsupport für die Länder Großbritannien, Australien, Deutschland und weitere 17 Länder an. Das beste daran ist, dass dieser telefonische Support sogar kostenlos ist. Das einzige kleine Makel daran ist die Tatsache, dass es nur englisch-sprachigen Support gibt. 888 Poker bietet allerdings einen Live Chat an, in dem man seine Probleme direkt mit einem Mitarbeiter des 888 Kundendienstes besprechen kann. Davon abgesehen gibt es auch noch die Unterstützung per E-Mail, die am häufigsten genutzte Variante der Kontaktaufnahme. Die Mitarbeiter des 888 Supports sind äußerst freundlich und wirken absolut kompetent. Das spiegelt sich selbstverständlich auch in der Geschwindigkeit der Antworten wider, die durch die ausführliche und zielsichere Hilfe auch noch zusätzlich unterstrichen werden kann. Einzig bei der Auszahlung kann es gelegentlich zu Verzögerungen kommen, die sich allerdings auch nur auf einige wenige Tage beschränken.